CD bei Amazon.de kaufen:

 

Bandmitglieder:

Henning Wehland, Stephan 'Gudze' Hinz, Tim 'Tinte' Tenambergen, Steffen Wilmking

Bandinfo:

Die H-Blockx sind eine deutsche Crossover- bzw. Alternative-Rockband die Anfang der 90er Jahre in Münster gegründet wurde. Fast alle ihre Alben erreichten Top-20-Platzierungen in den deutschen Charts, wobei besonders das Debütalbum 'Time To Move', 'Discover My Soul' und 'Fly Eyes' weitreichende Beachtung fanden und die Grundlage für die heutige große Bekanntheit der Band bildeten. Mit ihren Crossover-Ohrwürmern 'Move' und 'Risin´ High' eroberten die Rocker 94/95 die Charts, MTV und später zahlreiche Festival-Bühnen. Mit den Jahren wurde ihr Sound erwachsenen, so daß man die heutigen H-Blockx nicht ständig als Crossover-Rocker bezeichnen muss, zumal diese Spielart etwas in die Jahre gekommen ist. Kaum jemand erinnert sich noch an eine Band wie Clawfinger, aber die treue Fanbasis der H-Blockx erinnert sich noch gerne an Rock-Smashhits wie 'How Do You Feel?', 'Leave Me Alone!', 'Step Back' oder auch die Rock-Ballade 'Little Girl' bzw. die Cover-Version von 'Ring Of Fire' oder auch 'Fly'. Lange haben die Fans auf ein neues Album der H-Blockx warten müssen, aber das aktuelle Album 'Open Letter To A Friend' rechtfertig jegliche Verzögerung, was nicht nur auf die Single 'Countdown To Insanity' zutrifft.

 

News & Trivia:

1999 schrieben die H-Blockx den Soundtrack zu dem deutschen Kino-Kultfilm 'Bang Boom Bang – Ein todsicheres Ding'.