CD bei Amazon.de kaufen:

 

Bandmitglieder:

2-D, Noodle, Murdoc Niccals, Russell Hobbs

Bandinfo:

Der Name Gorillaz steht für echte Musik, dargeboten bzw. filmisch dargestellt von einer fiktiven britischen Musikgruppe die sich hinter den Comicfiguren 2D, Murdoc, Noodle und Russel verbergen. Hinter der Musik und der Gorillaz-Idee stecken Musiker Damon Albarn (Blur) und der Comiczeichner Jamie Hewlett (Co-Autor der Tank Girl-Comics). Zusammen mit wechselnden Gastmusikern und Produzenten haben die Gorillaz bislang zwei reguläre Studioalben (Gorillaz und Demon Days) veröffentlicht. Ihre musikalische Stilrichtung kann grob als Indie- bzw. Alternative-Rock bezeichnet werden, wobei die Genre-Grenzen schon durch die Vielzahl der beteiligten Musiker beeinflußt werden, so daß Ausflüge in Bereiche des Hip-Hop, Dub-/Trip-Pop, Electro-Pop ebenfalls desöfteren vorkommen. Eine der wenigen Konstanten bei den Gorillaz ist der Gesangspart, welcher hörbar von 2-D bzw. Damon Albarn übernommen wird. Das erste Gorillaz-Album wurde ca. 7 Millionen mal verkauft und es wurden insgesamt vier Singles ausgekoppelt: Der Smash-Hit 'Clint Eastwood' und '19-2000', 'Tomorrow Comes Today' und 'Rock the House'. Das zweite Album 'Demon Days' (2005) war ebenfalls äußerst erfolgreich und konnte mit den Singles 'Feel Good Inc.', 'DARE' oder 'Dirty Harry' nahtlos an den Erfolg des Debüts anschließen.

 

News & Trivia:

Die geplanten weltweiten 'Live'-Auftritte der 'Band' mußten bereits mehrere Male abgesagt werden, da die Hologramm-Technik zur Projektion der virtuellen Bandmitglieder zu teuer bzw. zu fehlerbehaftet sei. Die geplante Holografie-Projektion wurde zwar schon mehrmals getestet, z.B. bei dem MTV-Music-Awards, allerdings traten auch dort schon Probleme auf, als die Bassfrequenzen die Holografie-Folie in unerwünschte Schwingungen versetzte und die Bandmitglieder deshalb nur noch unscharf dargestellt werden konnten.