CD bei Amazon.de kaufen:

 

Bandmitglieder:

Carl McCoy, Paul Wright, Peter Yates, Nod Wright, Tony Pettitt

 

Bandinfo:

Fields of the Nephilim wurden ca. 1984 gegründet und sie gelten heute als angesehene Band aus dem Gothic-Rock-Bereich. Zu Beginn ihrer musikalischen Karriere bewegten sie sich noch im Fahrwasser von so erfolgreichen Bands wie The Mission bzw. Sisters Of Mercy, aus deren Umfeld sie auch ihre frühe Fanbasis rekrutierten. Schnell kreierten Fields of the Nephilim aber ihren ganz eigenen Stil, da die Band weitaus mehr vom Hard-Rock beeinflußt wurden als die Erstgenannten. Allerdings veröffentlichte die Band nur 3 Alben in Originalbesetzung ('Dawnrazor', 'The Nephilim' und 'Elizium') bevor 1991 Sänger Carl McCoy die Band verließ, um unter dem Namen Nefilim seine eigenen musikalischen Vorlieben weiterzuverfolgen. Die verbliebenen Bandmitglieder machten mit neuem Sänger Andy Delany unter dem Namen Rubicon weiter. Die ersten drei Alben von Fields Of The Nephilim blieben jedoch für alle Ableger-Bands (Rubicon, Nefilim, Last Rites, N.F.D.) unerreicht und sie zählen heute zu den Klassikern des Gothic-Rock-Genres. Ihre größten Indie-Hits hatten FotN mit den Singles 'Moonchild', 'Blue Water', 'Psychonaut' und 'For Her Light'.

 

News & Trivia:

Im Jahre 2005 veröffentlichte Carl McCoy ein neues Album mit dem Titel 'Mourning Sun' unter dem Bandnamen 'Fields of the Nephilim' - hierbei handelt es sich aber nicht um die Originalbesetzung, auch wenn es in den letzten 10 Jahrer immer wieder Gerüchte bezüglich einer echten Wiedervereinigung der Band gegeben hat.