CD bei Amazon.de kaufen:

 

Bandmitglieder:

James Hetfield, Kirk Hammett, Robert Trujillo, Lars Ulrich

Bandinfo:

Metallica sind eine Thrash- bzw. Metal-Band aus Los Angeles, die bereits 1981 gegründet wurde und heute zu den erfolgreichsten Musikgruppen der Welt zählt. Metallica verkaufte über 100 Millionen Alben und bekam insgesamt neun Mal einen Grammy Award. In den 80er-Jahren und Anfang der 1990er bildeten Metallica neben Anthrax, Slayer und Megadeth die Speerspitze der Thrash Metal-Bewegung. Ihren großen Durchbruch feierte die Band 1986, als ihr Album 'Master of Puppets' veröffentlicht wurde, allerdings wurde die damalige Metallica-Tour vom Unfalltod ihres Bassisten Cliff Burton überschattet, der bei einem Tourbus-Unfall unter dem umstürzenden Fahrzeug begraben wurde. Burton prägte den Metallica Bass-Sound auf insgesamt drei Alben 'Kill ’Em All' (1983), 'Ride The Lightning' (1984) und 'Master of Puppets' (1986). 1988 wurde dann das Album '…And Justice for All' veröffentlicht, welches besonders durch den Erfolg des Songs 'One',in Verbindung mit dem zugehörigen MTV-Video, völlig neue Fans und Käuferschichten anzog. Als 1990 dann das 'schwarze Album' erschien und die Single 'Enter Sandman' ein weltweiter Erfolg wurde und die Pop-Charts stürmte, waren Metallica endgültig auch vom Mainstream und den Pop-/Rock-Radiostationen akzeptiert worden. So konnte auch die nächste Single bzw. Rock-Ballade 'Nothing Else Matters' weitere Fans außerhalb der Metal-Szene begeistern - allerdings waren Teile der Thrash-Szene von diesem musikalischen Richtungswechsel nicht unbedingt begeistert. Die sanfteren Töne bzw. die pop-rockige musikalische Ausrichtung der Band wurde auch auf den folgenden Alben 'Load' und 'ReLoad' fortgeführt, allerdings wurden die Einflüsse von Blues und Grunge erneut im Umfeld der alten Fans kontrovers aufgenommen. Trotzdem stiegen 'Load' und 'ReLoad' jeweils auf Platz 1 der US-amerikanischen Charts ein. 1998 erschien dann unter dem Namen 'Garage Inc.' ein Album mit Cover-Versionen und 1999 die Platte 'S&M', bei der Metallica und deren Hitsingles in Begleitung eines Sinfonieorchesters zu hören waren. 2003 erschien das Album 'St. Anger', welches ebenfalls sehr erfolgreich wurde, aber auch aufrund des rohen Sounds bei vielen Fans ebenfalls auf Ablehnung stiess. Ende 2008 wurde die bislang letzte Metallica-LP veröffentlicht, das Album 'Death Magnetic' stieg in insgesamt in 32 Ländern auf Platz 1 der Albumcharts ein und markierte einen weiteren Höhepunkt der Bandgeschichte.

 

News & Trivia:

2009 wurde Metallica in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Metallica erlangte zweifelhaften Ruhm in der Mp3-Download-Szene als die Musiker, als eine der ersten Bands, im Jahre 2000 die Mp3-Tauschbörse Napster wegen Urheberrechtsverletzung und Verletzung des Digital Millennium Copyright Act (DMCA) verklagte.